Trine

Fantasy-Jump'n'Run mit Knobelfaktor

Mit Trine kommt ein abwechslungsreiches Jump'n'Run-Spiel auf den Rechner. Der Spieler kombiniert die Fähigkeiten von drei Fantasy-Charakteren, um Rätsel zu lösen und siegreich aus Kämpfen mit furchterregenden Gegnern hervorzugehen. Ganze Beschreibung lesen

Ausgezeichnet
9

Mit Trine kommt ein abwechslungsreiches Jump'n'Run-Spiel auf den Rechner. Der Spieler kombiniert die Fähigkeiten von drei Fantasy-Charakteren, um Rätsel zu lösen und siegreich aus Kämpfen mit furchterregenden Gegnern hervorzugehen.

Trine Demo erinnert vom Spielprinzip an den Klassiker The Lost Vikings. Man wechselt per Tastendruck zwischen drei Charakteren, die durch Magie in einer Person verschmolzen wurden. Anstatt also einen einzigen Charakter durch die Level zu führen, wechselt man beliebig zwischen der Diebin Zoya, dem Ritter Pontius und dem Magier Amadeus.

Jeder Charakter in Trine hat eigene Fähigkeiten: Zoya schwingt sich per Enterhaken über Abgründe, Amadeus bewegt durch Zauberkraft Gegenstände und Pontius bewährt sich mit Schwert und Schild als der Mann fürs Grobe. Nur durch Kombination der Fähigkeiten kommt man in den trickreichen Leveln weiter.

FazitTrine überzeugt auf ganzer Linie: Das Spiel bietet sehr schöne Grafik und Musik, eine gut erzählte Geschichte, witzige Charaktere sowie eine gesunde Mischung aus Action und Knobelspaß.